SteinFliesenHolz

Europäisches Ahornholz hat eine sehr helle gelbich-weiße Färbung mit einer sehr feinen Maserung. Die Holztextur ist gleichmäßig strukturiert. Das Holz ist mittelhart. Canadisches Ahornholz besitzt eine weiß-rötliche Färbung und ist ein hartes Holz.

Birkenholz mit seiner einfachen Maserung zeichnet sich durch einen sehr hellen gelblichen Grundfarbton aus. Charakteristisch ist ein dezenter Perlmuteffekt. Birke weist eine mittlere Härte auf. Durch eine langsame Angleichsgeschwindigkeit hat dieses Holz eine gute Formstabilität.

Buche ist ein helles braun-rötliches Holz mit einer feinen Struktur. Auf Veränderungen des Raumklimas und Feuchtigkeit reagiert Buchenholz stärker. Aufgrund seines hellen Grundfarbtons wirkt Buche optisch raumvergrößernd. 

Der Farbcharakter von Eichenholz ist gelblich-braun mit markanten Zeichnungen. Das Holz ist hart, dauerhaft, quellungsarm, strapazierfähig und zählt technisch zu den besten Hölzern in Europa. Durch seine Eigenschaften ist sie sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich einsetzbar. Eichenparkett gibt es in unterschiedlichen Oberflächenstrukturen und Farbnuancen zB. Eiche geräuchert, Eiche geölt, Eiche gekalt, Eiche astig usw. sowie in hellen, mittleren und dunklen Farbtönen. Eichenparkett gibt es als Landhausdiele, sowie als Stab-, Strip- und Langriemenoptik mit glänzender oder matter oberfläche.

Esche ist ein helles weiß-gelblich bis rötlich-braunes Holz mit einer deutlichen Maserung, meist regelmäßig gestreift mit Sichtbarkeit der Jahresringe. Parkett aus Eschenholz ist sehr unempflindlich. 

Der Farbton von Lärchenparkett varriert von gelb- bis rotbraun. Unter den heimischen Nadelhölzern ist Lärche eines der härtesten Holzarten.

News & Info

Di - Sa: 08:00-13:00 

(Montag geschlossen!)

Gerne sind wir auch nach Terminabsprache, außerhalb unserer Geschäftszeiten für Sie da! 

Tel.: +43/699/10077788, +43/664/4620565 
Fax: +43/2166/20624 
E-mail: office@houseofstones.at

Keine Artikel in dieser Ansicht.